Ginseng-Berater.de

Beratungstelefon: 05521-8490204 (kostenlos außer normalen Telefonkosten)

Ihr Ginseng-Berater.de. Heilpraktiker Harald Schicke.

 

Während eines Vortrages über koreanischen Ginseng

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse zum koreanischen Ginseng (Panax ginseng C. A. Meyer) vorstellen. Koreanisch heißt der Ginseng Insam (인삼).

 

Dazu habe ich ausgewertet:

 

  • Forschungsergebnisse des Koreanischen Forschungsinstituts
  • Informationen der Firma IL HWA, Koreas größter Exporteur von weißem Ginseng
  • Informationen aus den alle vier Jahre stattfindenden "International Symposium on Ginseng" (am 9. habe ich selbst teilgenommen). Zu jedem wird ein Buch mit den Vorträgen veröffentlicht.
  • Artikel des "Journal of Ginseng Research", das seit 1976 erscheint.
  • Meine Erfahrungen als Heilpraktiker (seit 1978). Den Ginseng kenne ich bereits seit 1977.
  • Meine Erfahrungen als unabhängiger Ginseng-Berater für den Ginseng-Laden.de
  • deutschsprachige Literatur zum Thema koreanischer Ginseng.

 

 

Weitere Information finden Sie im Naturheilkundelexikon.de

Koreanischer Ginseng

wirkt als Adaptogen. Er reguliert wichtige Körperfunktionen und hilft dem Körper, sich anzupassen.

 

Dies ist eine einzigartige Funktion. Koreanischer Ginseng wirkt also nicht gegen eine bestimmte Krankheit, sondern hilft unserem Körper, Fehlfunktionen zu korrigieren.

 

Dies bewirken die Hauptwirkstoffe, die Ginsenoside, von denen Panax ginseng rund 30 beinhaltet.

Augen auf beim Ginseng-Kauf

Viele Produkte, auf denen "Ginseng" steht, sind viel zu gering dosiert, um eine Wirkung zu entfalten. Sie enthalten oft Ginseng nur als Feigenblatt, um einen höheren Preis zu rechtfertigen.

 

Ein guter Maßstab ist die Empfehlung des Deutschen Arzneibuchs (DAB): täglich 1 - 2 Gramm getrocknete Ginseng-Wurzel.

 

Eine verlässliche Quelle für hochwertigen Ginseng ist der Ginseng-Laden.de. Lesen Sie auch die Hinweise zum Ginseng-Kauf.

© 2015 - 2016 Harald Schicke