koreanischen ginseng mainslider koreanischen ginseng mainpic Wissenswertes koreanischen Ginseng -Berater Ginseng .de über den

Wissenswertes über den koreanischen Ginseng

Ginseng-Berater.de informiert kostenlos über Eigenschaften von koreanischem Ginseng und dessen Wirkung

Über den koreanischen Ginseng

Schon seit Jahrtausenden verwendet man in Korea und China den koreanischen Ginseng als Heilmittel.

Früher wurde er mit Gold aufgewogen, heute ist er für jeden erschwinglich.

Der Ginseng ist eine Berg- und Waldpflanze, denn er hat zwei Feinde: Die Sonne und nasse Füße. In den Bergen war er vom Blätterwald gegen Sonne geschützt und gleichzeitig gegen nasse Füße, denn der Regen floss an den Abhängen schnell ab.

Die Ernte war beschwerlich und sehr gefährlich. Außerdem wirft der Ginseng in der Erntezeit im Herbst seine Blätter ab. So ist er nur sehr schwer zu finden.

Das begrenzte die verfügbare Menge und man ging dazu über über, den Ginseng anzubauen. Auch das macht jede Menge Arbeit. “Blätterdach” und Regenabfluss müssen nun mühsam aufgebaut werden.

Die Felder sind meist recht klein, denn sie werden im Mittelgebirge angelegt. Alles ist Handarbeit. Der Ginseng wächst vier bis sechs Jahre lang bevor er geerntet werden kann. Danach muss das Feld zehn Jahre lang brach liegen. Deshalb kann der Ginseng nicht billig sein.

Nach der Ernte werden die Wurzeln frisch verzehrt oder getrocknet.

Da die Ernte im Herbst stattfindet und früher der Export mit Eselskarawanen über die Berge nach China erfolgte, war die Gefahr groß, das die kostbaren Wurzeln schimmelten.

Deshalb erfanden die Koreaner vor rund tausend Jahren die Dämpfung. Dabei wird die Ginseng-Wurzel 2-3 Stunden mit Wasserdampf behandelt. Dabei färben sich die Zucker in der Wurzel: Sie wird rot. Das ist der rote Ginseng.

Allerdings verliert der Ginseng dabei einen Teil seiner wertvollen Inhaltsstoffe. Deshalb muss der Ginseng, der roter Ginseng werden soll, sechs Jahre wachsen. Für weißen Ginseng braucht die Pflanze nur vier Jahre zu wachsen.

Aber Vorsicht: Nur wenn auf der Packung genau vermerkt ist, dass der rote Ginseng sechs Jahre gewachsen ist, ist er von guter Qualittät. Steht das nicht drauf, dann ist er minderwertig.

Übrigens die wissenschaftliche Bezeichnung für den koreanischen Ginseng ist Panax ginseng C. A. Panax bedeutet Allheilmittel. Das sagt schon viel über die Wirkung von koreanischen Ginseng aus.

Sie wollen sich beraten lassen? Jetzt anrufen:

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

Journal of Ginseng Research

Alles, was Sie auf dieser Seite lesen, können Sie gerne auf  Journal of Ginseng-Research nachlesen.

Das Journal erscheint seit mehr als vierzig Jahren in englischer Sprache und beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem koreanischen Ginseng. Panax ginseng ist eine der bestuntersuchten Pflanzen weltweit.

Da es sich überwiegend um wissenschaftliche Artikel handelt, sind die Beiträge nicht immer leicht zu lesen. Deshalb habe ich versucht, auf dieser Seite die wichtigsten Erkenntnisse so zu übersetzen, dass sie leicht verständlich sind.

Journal of Ginseng Research

Alles, was Sie auf dieser Seite lesen, können Sie gerne auf  Journal of Ginseng-Research nachlesen.

Das Journal erscheint seit mehr als vierzig Jahren in englischer Sprache und beschäftigt sich wissenschaftlich um den koreanischen Ginseng. Panax ginseng ist eine der bestuntersuchten Pflanzen weltweit.

Da es sich überwiegend um wissenschaftliche Artikel handelt, sind die Beiträge nicht immer leicht zu lesen. Deshalb habe ich versucht, auf dieser Seite die wichtigsten Erkenntnisse so zu übersetzen, dass sie leicht verständlich sind.

The Korean Society of Ginseng

Die Korean Society of Ginseng (KSG) wurde im September 1975 gegründet, um die grundlegenden und angewandten Wissenschaften im Zusammenhang mit dem Anbau, der Biologie, der Biochemie, der Pharmakologie, der Veterinärwissenschaft und der Verarbeitung von Ginseng für medizinische Zwecke und klinische Studien zu fördern.

Die KSG gibt das Journal of Ginseng Research heraus, eine Open-Access-Zeitschrift, die von PubMed Central, Scopus und SCIE indexiert wird.

Internationale Ginseng-Konferenzen

Jährlich veranstaltet The Korean Society of Ginseng eine internationale Ginseng-Konferenz in Korea. Um mein Fachwissen zu steigern, habe ich als Ginseng-Berater schon öfter an diesen Konferenzen teilgenommen.

Auch wurde ich bereits dreimal vom koreanischen Landwirtschaftsministerium eingeladen. Zu dem vielfältigen Programm der Ginseng-Konferenz gehören bei diesen Einladungen auch Workshops, um den praktischen Umgang mit dem Ginseng zu vertiefen.

Koreanischen Ginseng kennt Harald Schicke schon seit 1977

Über mich

Hallo, mein Name ist Harald Schicke. Als Heilpraktiker kenne ich den koreanischen Ginseng schon seit 1977. Seit dem Jahr 2000 arbeite ich auch als Ginseng-Berater für den Ginseng-Laden.de.

Da es dem Handeln nicht gestattet ist, über die Wirkung von Ginseng Produkten zu informieren, habe ich alle fundierten Erkenntnisse auf Ginseng-Berater.de zusammengefasst und versuche, dieses Seite immer so aktuell wie möglich zu halten.

Hier können Sie den Ginseng kaufen:

Jetzt den Ginseng-Berater kontaktieren!

* Müssen ausgefüllt werden!