Die Ginsenoside

Stacks Image 10
Die Ginsenoside sind die Hauptwirkstoffe des Ginseng. Beim koreanischen Ginseng sind diese sehr vielfältig. Deshalb nennt man es ein Adatogen, ein Mittel, das körperfunktionen reguliert.

Wie die Abbildung zeigt, hat Panax ginseng 34 verschiedene Ginsenoside, während die drei anderen Panaxarten viel weniger haben. Deshalb sind sie als Adaptogen ungeeignet.
Stacks Image 19
Die Abbildung zeigt die durchschnittliche Menge an Ginsenosiden im weißen und im roten Ginseng (bei vier Jahre alt). Daran erkennt man dass vierjährigere roter Ginseng minderwertig ist. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der rote Ginseng sechsjährig ist!

Die Daten stammen von der Firma IL HWA und dem Koreanischen Ginseng-Forschungsinstitut.

Alle Angaben sind sehr knapp gefasst und sollen auch nicht vertieft werden.

Die linke Spalte zeigt Inhaltsstoffe und mögliche Wirkungen. Die rechte Spalte informiert darüber, woher etwas kommt oder zu welcher Gruppe an Ginsenosiden dies gehört.

Genauere Informationen finden Sie im Journal of Ginseng Research.