Ginseng - die Forschung

Beratungstelefon: 05521-8490204 (kostenlos außer normalen Telefonkosten)

Ihr Ginseng-Berater.de. Heilpraktiker Harald Schicke.

 

Ginseng - die Forschung

Ginseng ist eine der besterforschten Heilpflanzen. Dafür sorgen:

 

  • das Koreanische Ginseng-Forschungsinstitut
  • die Koreanische Ginseng-Gesellschaft (the Korean Society of Ginseng)
  • das Journal of Ginseng Research (siehe Bild oben oben), das seit 1976 erscheint. In ihm Publizieren Forscher vor allem aus Korea, Japan, China und den USA
  • die Forschungsabteilungen großer Ginseng-Produzenten wie IL HWA oder KGC
  • die vielen Ärzte für traditionelle Medizin und Heilpraktiker, die zwar nicht forschen, aber Erfahrungen sammeln, denn Pflanzenheilkunde ist in erster Linie noch immer Erfahrungsheilkunde

 

Die Koreanische Ginseng-Gesellschaft organisiert jährliche Ginseng-Konferenzen und regelmäßig das International Symposium on Ginseng, den Internationalen Ginseng-Kongress, bei dem internationale Ginseng-Experten ihre Forschungsergebnisse vortragen. Alle Vorträge werden in Buchform herausgebracht.

 

Am 9. Internationalen Ginseng-Kongress habe ich auch teilgenommen. Dabei habe ich u. a. den Vortrag von Dr. Ikuo SAIKI gehört, über den ich auf der Krebs-Seite berichte.

Ginseng-Forschung ernst nehmen

Es stände der Schulmedizin gut an, die vielfältigen Forschungsergebnisse zum koreanischen Ginseng in ihre Behandlungen aufzunehmen, um die Therapieergebnisse zu verbessern.

 

Wie vielseitig Ginseng bei vielen Erkrankungen helfen kann, kann jeder nachlesen, denn die Forschungsergebnisse werden kostenlos zur Verfügung gestellt (in englisch).

Sich selbst helfen

So lange der Ginseng von der Schulmedizin ignoriert wird, kann man einen Arzt für Naturheilverfahren aufsuchen oder einen Heilpraktiker.

 

Man kann die Sache aber auch selbst in die Hand nehmen. Da koreanischer Ginseng sehr gut vertragen wird, braucht man beim Selbstversuch keine Angst zu haben.

 

Sie müssen nur einen Händler finden, der erstklassige Ware liefert, wie der Ginseng-Laden.de.

© 2015 - 2018 Harald Schicke